Aktuelles

Einführung neuer Kürklassen und aktualisierte Eiskunstlaufbestimmunge

nach den Beschlüssen des Sportausschusses hat die DEU die neuen Fassungen der deutschen Eiskunstlaufbestimmungen und der Durchführungsbestimmungen Eiskunstlaufen, Eistanzen und Synchroneiskunstlaufen auf der DEU-Homepage veröffentlicht, diese finden Sie hier.

Wichtigste Änderung ist die Einführung neuer Kürklassen, die ab dem 1. Mai 2021 abnehmbar sind. Aufgrund der aktuell eingeschränkten Trainingsbedingungen wurde eine Übergangsregelung festgelegt, wonach die „alten“ Kürklassen noch bis zum 30. April 2022 absolviert werden können. Einen News-Beitrag dazu finden Sie hier

Ab wann der BEV die neuen Kürklassen zur Anwendung bringen wird,
steht aktuell noch nicht fest. 
Sobald dieses beschlossen wurde, werden wir die Vereine darüber informieren.

Neun Berliner Nachwuchssportler*innen des Jahres! Video mit allen Gewinner*innen – und mit Augenzwinkern

Hygienekonzept der Fachsparte Eiskunstlauf / Stand 11.04.2021.

Auf Grund der Vorgaben der Senatsverwaltung hat die
Fachsparte Eiskunstlauf ein eigenes Hygienekonzept erstellt,
welches die Grundlage zur Durchführung des Eiskunstlauftrainings ist.

Hier können Sie sich die aktuelle Version herunterladen (Stand: 11.04.2021).

Das Konzept wird permanent an die Vorgaben der Senatsverwaltung und
auf Grund neuer Erkenntnisse angepasst.

Die Einhaltung der Vorgaben ist gem. der SARS-CoV-2-Infektionsschutzverordnung zwingend!