Aus- und Fortbildung

Sparte Eiskunstlauf

Trainerausbildung (C-Lizenz Breitensport) 2021

Leider sind die Neuigkeiten heute nicht erfreulich. Nach Rücksprachen mit der Senatsverwaltung und dem Bundesstützpunktleiter Berlin müssen wir die ersten beiden Ausbildungswochendenden leider absagen.
Wir haben umgehend Ersatztermine beantragt.
Bitte halten sie sich die Wochendenden 14.05-16.05; 28.05-30.05 sowie 11.06-13.06 frei. 

Wir wissen, dass dies sehr viel Flexibilität verlangt, aber aufgrund der aktuellen Corona-Verodernung
des Landes Berlin ist es uns derzeit untersagt die Ausbildung durchführen zu können.

Laut aktuellem Stand beginnen wir somit am 30.04 bis 02.05.2021 mit der Ausbildung.

Wir bitten sehr um Entschuldigung und bedauern diese Entscheidung sehr aber wir sind bemüht Ausweichtermine zu finden.

Wenn wir keine Rückmeldung von Ihnen erhalten bleibt ihre Anmeldung erhalten. Sollten Sie kein Interesse mehr haben an der Ausbildung, so bitte Ich um zeitnahe Rückmeldung. Auf Grund der Gegebenheiten wir Ihr Geld erstattet. Sollten Sie noch nicht überwiesen haben, so holen sie dies bitte zeitnah nach.

Wir versuchen eine komplette Absage zu vermeiden, können dies aber nicht versprechen.

Des Weiteren möchte ich Sie darüber informieren, dass der DOSB für die Lizenzausstellung leider keine Online-Erste-Hilfe-Kurse akzeptiert. Sollten Sie einen Erste-Hilfe-Kurs noch nicht gemacht haben,  so können Sie diesen nachreichen.

Das erweiterte polizeiliche Führungszeugnis muss aktuell sein, dies bedeutet, dass es aus dem Ausbildungsjahr stammen soll. Damit Sie dies beantragen können stellt Ihnen ihr Verein eine Bescheinigung/Bestätigung aus.


Hier
 finden Sie das Anmeldeformular.
Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Hier finden Sie die Einwilligungserklärung, die von Ihnen unterzeichnet werden muss.
Hier finden Sie das Formular für die Hospitationsstunden.

Hier finden Sie eine Übersicht vieler möglichen Fragen
sowie deren Antworten. Bitte lesen Sie erst hier,
bevor Sie das Trainerteam bei Fragen anschreiben.

Bitte beachten Sie, dass auf Grund der nicht vorhersehbaren Lage zum Thema 
Corona und evtl. Schliessungen der Sportanlagen eine kurzfristige Abage
nicht gänzlich ausgeschlossen werden kann.

Mit freundlichen Grüßen

Anne Sachtler und René Sachtler-Lohse
Leiter der Ausbildung

Aus- und Fortbildung Trainer

Die Deutsche Eislauf-Union e.V. (DEU) führt auf Grundlage der Rahmenrichtlinien des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) mit dessen Genehmigung Ausbildungen für Trainer im Eiskunstlaufen durch. Die Ausbildungen der DEU führen zu folgenden Lizenzabschlüssen:

  • Trainer A Leistungssport
  • Trainer B Leistungssport
  • Trainer C Leistungssport
  • Trainer C Breitensport

 

Die Ausbildung zum Trainer C wird auf Grundlage der Trainerordnung der DEU in Verbindung mit dem jeweils vom
DOSB genehmigten Curriculum vornehmlich von den Landeseissportverbänden angeboten.
Folgende LEV bilden mit Genehmigung der DEU aus:

 

  • Eissportverband Baden-Württemberg e.V.
  • Bayerischer Eissportverband e.V.
  • Berliner Eissportverband e.V.
  • Eissportverband Nordrhein-Westfalen e.V.

Hier finden Sie weitere Informationen.

Trainerehrenkodex

Den Trainerehrenkodex der DEU finden Sie hier.

Diesen Ehrenkodex muss jeder/jede TrainerIn, der/die im Bereich Eislauf
tätig sei möchte, unterschreiben. Er ist von der 
Deutschen Eislauf-Union e.V. und seinen Landesverbänden,
also auch dem Berliner Eissport-Verband e.V., verfasst worden.

Verstöße gegen diesen Ehrenkodex können bzw. sollten 
umgehend bei dem/der Vorsitzenden ihres Vereins und/oder
beim Berliner Eissport-Verband e.V. gemeldet werden.