Aktuelles

Pechstein, Uhrig und Hase/Seegert fahren nach Peking

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) hat die Berliner Eisschnelläuferinnen Claudia Pechstein und Michelle Uhrig sowie das Eiskunstlaufpaar Minerva Hase/Nolan Seegert offiziell für die Olympischen Winterspiele 2022 nominiert.

Der Berliner Eissport-Verband gratuliert den Nominierten und wünscht max. Erfolg.

Hier lesen Sie den ganzen Bericht.
Quelle: RBB24.de

Eine zweite Chance für Fentz

Der Eiskunstläufer Paul Fentz hat ein schwieriges, verletzungsgeplagtes Jahr hinter sich. Mit Glück hat er dennoch die Qualifikation für die Olympischen Spiele geschafft. Die anstehende Europameisterschaft soll darüber Auskunft geben, wie fit er wirklich ist.

Hier lesen Sie den ganzen Bericht.
Quelle: RBB24.de