Aus- und Fortbildung

Sparte Eiskunstlauf

Fortbildungslehrgang 2020

für Trainer-/innen mit den Lizenzen C-Breitensport oder C-Leistungssport
am 14. und 15.11.2020 im Sportforum Hohenschönhausen.

Hier finden Sie die Ausschreibung.

Hier finden Sie das Anmeldeformular.
Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Hier finden Sie den vorläufigen Zeitplan, dieser kann sich noch ändern.

Hier finden Sie eine Übersicht vieler möglichen Fragen
sowie deren Antworten. Bitte lesen Sie erst hier,
bevor Sie das Trainerteam bei Fragen anschreiben.

Aus- und Fortbildung Trainer

Die Deutsche Eislauf-Union e.V. (DEU) führt auf Grundlage der Rahmenrichtlinien des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) mit dessen Genehmigung Ausbildungen für Trainer im Eiskunstlaufen durch. Die Ausbildungen der DEU führen zu folgenden Lizenzabschlüssen:

  • Trainer A Leistungssport
  • Trainer B Leistungssport
  • Trainer C Leistungssport
  • Trainer C Breitensport

 

Die Ausbildung zum Trainer C wird auf Grundlage der Trainerordnung der DEU in Verbindung mit dem jeweils vom
DOSB genehmigten Curriculum vornehmlich von den Landeseissportverbänden angeboten.
Folgende LEV bilden mit Genehmigung der DEU aus:

 

  • Eissportverband Baden-Württemberg e.V.
  • Bayerischer Eissportverband e.V.
  • Berliner Eissportverband e.V.
  • Eissportverband Nordrhein-Westfalen e.V.

Hier finden Sie weitere Informationen.

Trainerehrenkodex

Den Trainerehrenkodex der DEU finden Sie hier.

Diesen Ehrenkodex muss jeder/jede TrainerIn, der/die im Bereich Eislauf
tätig sei möchte, unterschreiben. Er ist von der 
Deutschen Eislauf-Union e.V. und seinen Landesverbänden,
also auch dem Berliner Eissport-Verband e.V., verfasst worden.

Verstöße gegen diesen Ehrenkodex können bzw. sollten 
umgehend bei dem/der Vorsitzenden ihres Vereins und/oder
beim Berliner Eissport-Verband e.V. gemeldet werden.